20. Sprachkurs Deutsch für Kaliska: Gastgeber gesucht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Zum diesjährigen Sprachkurs „Deutsch für  Kaliska“ lädt die Stadtverwaltung vom 30.6.- 6.7.19 ein.  Dieses Angebot ist möglich, da Eckhard Bode (Seniorchef der Spedition Bode)  seit Beginn im Jahr 2000 als Sponsor auftritt. Er erkannte früh, dass die deutschen Sprachkenntnisse eine Zusammenarbeit zwischen den Partnergemeinden in Polen und Deutschland sehr erleichtern. Anfangs richtete sich der Kurs an erwachsene FirmeninhaberInnen aus Kaliska, es kamen regelmäßig  6 bis 10 Personen und nahmen  an dieser sehr intensiven und individuellen Schulung teil. Seit ca. 10 Jahren sind es Jugendliche aus Kaliska, die besonderes Interesse an der deutschen Sprache an ihrer Schule  bewiesen haben.  Dank seines Engagements haben sich in Kaliska zwischenzeitlich mindestens rund 160 Personen in diesem Intensivlehrgang schulen lassen. Nun findet der Kurs zum zwanzigsten Mal statt!

In diesem Jahr kommt eine Gruppe von sieben Schülerinnen und zwei Begleitpersonen nach Reinfeld. Die Schüler sind im Alter von 15-16 Jahren. Die Ankunft  ist am Sonntag, 30. Juni, 18 Uhr, am alten Rathaus.  Der Unterricht findet ab Montag ebendort statt. Die Abreise ist Samstag, 6. Juli, 8 Uhr, Treffpunkt ist auf dem Markt.

Die Unterbringung erfolgt stets privat. Für die Gruppe werden nun noch Gastgeberfamilien gesucht, die Lust auf diese Begegnung haben. Tagsüber Mo.- Fr. wird die Gruppe von 8.00-16.30 Uhr, Freitag bis 13.00 Uhr, unterrichtet und Montag bis Donnerstag  mittags bewirtet. Weitere Programmpunkte werden seitens der Stadt Reinfeld nicht angeboten. Die Gruppe hat einen Kleinbus dabei.

Schön wäre es, wenn sich Familien fänden, die auch Jugendliche in diesem Alter haben, um ab Nachmittag gemeinsam die Freizeit zu verbringen. Polnisch-Kenntnisse sind hilfreich aber nicht Voraussetzung.

Wer sich als Gastgeber/in anmelden möchte, setze sich mit Britta Lammert, Stadtverwaltung Reinfeld, Tel. 200134 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. in Verbindung.