Liebe Reinfelderinnen und Reinfelder, liebe Gäste,

Gerstmannherzlich willkommen auf der Homepage der Stadt Reinfeld (Holstein). Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner, unsere Öffnungszeiten und aktuelle Informationen der Stadtverwaltung. Die Sitzungsunterlagen für die Arbeit der politischen Gremien stehen Ihnen ebenso zur Verfügung wie die vielfältigen allgemeinen Informationen über und aus der Stadt Reinfeld. Wir sind an einer regelmäßigen Aktualisierung der Seiten interessiert und bemühen uns um eine kontinuierliche Verbesserung. Ihre Anregungen zur weiteren Gestaltung unserer Homepage nehmen wir gerne entgegen.


Die Stadt Reinfeld weist als zentraler Ort im nördlichen Teil des Kreises Stormarn eine ausgezeichnete Infrastruktur auf. Ein umfangreiches Angebot an Kinderbetreuungs-möglichkeiten, Schulen und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Über 8.700 Einwohnerinnen und Einwohner genießen Reinfeld nicht nur als Wohnort, sondern auch als Naherholungsgebiet mit einer Umgebung aus Wäldern, Teichen und Wanderwegen. Wir sind stolz darauf, für immer mehr Gäste als beliebtes Ausflugsziel zu dienen.


Attraktive Möglichkeiten der Ansiedlung bietet die Stadt Reinfeld aber nicht nur Familien, sondern die Ansiedlung von unterschiedlichsten Gewerbebetrieben auf entsprechenden Flächen ist eines unserer erklärten Ziele. Dabei profitiert die Stadt Reinfeld von der verkehrsgünstigen Lage an der Vogelfluglinie mit dem Bahnanschluss Hamburg-Lübeck einschließlich des Anschlusses an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und dem Autobahnanschluss A 1 (Hamburg-Lübeck-Oldenburg) sowie der Nähe zur A 20 (Bad Segeberg-Lübeck-Stettin) und zur A 21 (Bargteheide-Kiel).


Ihr
Heiko Gerstmann
Bürgermeister

 


   

Entwurf 19. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6 der Stadt Reinfeld (Holstein)

Aufstellungsbeschluss und öffentliche Auslegung des Entwurfs der 19. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6 der Stadt Reinfeld (Holstein) nach § 13 a Abs. 2 Ziffer 1  i.V.m.  § 13 Abs. 2 Ziffer 2 und § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (Gebiet Bischofsteicher Weg 9 - 13).

PDF - Gesamtplan
PDF - Begründung

 

Amtliche Bekanntmachung - Betriebssatzung der Stadtwerke Reinfeld (Holstein)

Satzung zur Änderung der Betriebssatzung der Stadtwerke Reinfeld (Holstein) vom 12. Oktober 1998 (8. Nachtrag)

   

Amtliche Bekanntmachung - Abwasserbeseitigung

Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen, Gebühren und Kostenerstattung für die Abwasserbeseitigung der Stadt Reinfeld (Holstein) vom 20. Oktober 2015 (3. Nachtrag)

 

Vollsperrung der Straße Weddernkamp

Die Stadt Reinfeld (Holstein) weist darauf hin, dass für Arbeiten am Kanalsystem die Straße Weddernkamp vollgesperrt werden muss. Die Arbeiten finden vom 10.01. bis zum 29.03.2018 statt. Es wird vorsorglich auf einen erhöhten Lärmpegel im Bereich der Baustelle hingewiesen.
Die Anlieger werden von der ausführenden Firma detaillierter informiert.

   

Stellenausschreibung - Musikschulleiterin / Musikschulleiter

Die Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e. V. sucht zum 1. März 2018 eine/einen

Musikschulleiterin / Musikschulleiter

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e. V. gehört zu den Musikschulen des Landes Schleswig-Holstein und ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen, zwischen den beiden großen Städten Hamburg und Lübeck.

Ihre Aufgaben:
Wir suchen eine/n Musikschulleiter/in, die/der auch die Aufgaben der Geschäftsführung übernimmt.

Aufgabe der Leitung ist es, die Musikschule mit ca. 1.900 Schülerinnen und Schülern und 53 Lehrkräften konzeptionell, pädagogisch und wirtschaftlich, eigenverantwortlich zu leiten und weiterzuentwickeln.

Ihr Profil:
•    Sie haben ein künstlerisch-pädagogisches Studium abgeschlossen.

•    Sie können Erfahrungen in der Musikschularbeit sowie in der Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen und weiteren   Institutionen vorweisen.

•    Sie haben Erfahrungen in der Mitarbeiterführung.

•    Sie haben bereits erfolgreich an dem berufsbegleitenden Lehrgang „Führung und Leitung einer Musikschule” des Verbandes deutscher Musikschulen teilgenommen.

•    Aktivitäten auf der Leitungsebene, Erfahrungen in Projektarbeiten sowie kommunale Kontakte sind wünschenswert.

Wir bieten:
•    eine unbefristete Einstellung mit einer Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 11 TVöD

•    einen Arbeitsplatz im modernen und neu gebauten Kultur-und Bildungszentrum (KuB)

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte bis zum 26. Januar 2018 an die

Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e. V.
Herrn Zare
Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Zare gerne zur Verfügung,
Telefon: 04531 801328.

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt wer-den. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewer-bungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.